Aktuelles

EXEL im Interview mit der Gründerwoche Deutschland

Zeit für eine neue Gründerzeit

Die Existenzgründungsinitiative Emsland EXEL beteiligt sich wieder aktiv an der Gründerwoche Deutschland 2015 – der bundesweiten Aktion für mehr Unternehmertum und Gründergeist.

Als offizieller Partner der Gründerwoche lädt EXEL zum Gründertag 2015 ein. Dabei handelt es sich um einen Infomarkt mit persönlicher Beratungsmöglichkeit, Vorträgen und einer Podiumsdiskussion mit Existenzgründern. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am 14.11.15 von 10 bis 13 Uhr im Meppener Kreishaus statt.

Die Gründerwoche Deutschland ist bundesweit die größte Aktion, um Unternehmertum und Gründergeist zu stärken. Sie ist zudem Teil der internationalen Global Entrepreneurship Week, die vom 16. bis 22. November 2015 zeitgleich in rund 150 Ländern stattfindet. Die Gründerwoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie andere Gründungsinteressierte – und diesem Jahr speziell an Gründerinnen. In zumeist kostenlosen Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmenden über die Chancen und Möglichkeiten einer Unternehmensgründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern. Die Veranstaltungen werden von den registrierten Partnern der Gründerwoche geplant und durchgeführt. Dazu gehören zum Beispiel Schulen, Hochschulen, Gründungsinitiativen, Kommunen, Kammern, Verbände, Wirtschaftsministerien und Unternehmen aus ganz Deutschland. Die Teilnehmenden bekommen bei den Veranstaltungen einen ersten Eindruck davon, was es heißt, sich selbständig zu machen und sein eigener Chef zu sein.
2014 zählte die Gründerwoche Deutschland über 900 Partner, die rund 2.500 Veranstaltungen mit insgesamt etwa 70.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern organisiert hatten. Alle Veranstaltungstermine der diesjährigen Aktionswoche finden Sie im Veranstaltungskalender der Gründerwoche. Machen Sie mit!

Die Gründerwoche Deutschland ist eine Aktion des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Lesen Sie hier das Interview mit Mechthild Gerling, Projektleiterin bei der Emsland GmbH, Initiatorin und Federführung bei EXEL.

Zurück