Aktuelles

Veranstaltungsübersicht und Ansprechpartner für Existenzgründer
10.08.17
Ab sofort ist das aktuelle Halbjahresprogramm mit Seminaren und Vorträgen für Existenzgründer und Jungunternehmer bei der Emsland GmbH erhältlich.

mehr lesen
Gründer auf dem Wirtschaftstag Nordwest
08.08.17
Am 23. November 2017 findet in Papenburg der 3. Wirtschaftstag Nordwest statt. In diesem Jahr lädt die Wachstumsregion Ems-Achse neben kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region auch wieder Existenzgründer ein, sich zu präsentieren.

Gründer erhalten hier die Chance, sich an einem eigenen kleinen Ausstellungsstand sowie in einer Kurzpräsentation im Hauptprogramm zu günstigen Gründer-Konditionen zu präsentieren. Bewerbungen um die begrenzten Plätze sind bis zum 30.09.17 möglich.

mehr lesen
Gründerpreis Nordwest 2017 nimmt Fahrt auf
13.03.17
Der Gründerpreis Nordwest ist der Förderpreis für Existenzgründungen im Nordwesten. Bewerben um den Gründerpreis 2017 können sich alle neuen Firmeninhaber, die sich 2012 oder später im Nordwesten* selbstständig gemacht haben. Dabei ist es ganz egal, in welcher Branche die Gründung erfolgt ist. Auch Klein- und Sologründer haben eine Chance, denn dafür gibt es einen speziellen Zusatzpreis.

mehr lesen
Darboven IDEE Förderpreis
24.02.17
Der Darboven IDEE-Förderpreis prämiert die innovativsten Unternehmensgründungen von Frauen. Der Preis soll Frauen Mut machen, den Weg in die unternehmerische Selbständigkeit zu gehen. Gesucht werden tragfähige und erfolgversprechende Business-Konzepte aus allen Wirtschaftsbereichen. Bewerbungen können bis zum 31. Juli 2017 eingereicht werden.

mehr lesen
Seminarprogramm für Existenzgründer im Emsland
12.01.17
Die Emsland GmbH in Meppen hat zusammen mit der Stadt und VHS Lingen ein passgenaues Seminarprogramm für Existenzgründer entwickelt. Die Institutionen unterstützen Gründer und junge Unternehmer mit persönlicher Beratung sowie mit einem Baustein-Programm an Qualifizierung und Vernetzung.

mehr lesen
Existenzgründertag in Lingen Auftakt zur Gründerwoche 2016 im Emsland
03.11.16
EXEL, die Existenzgründungsinitiative Emsland, möchte angehende Unternehmerinnen und Unternehmer zur Selbständigkeit ermutigen und konkrete Hilfestellungen geben. Der Existenzgründertag 2016 findet am Samstag, 12. November von 10 bis 13 Uhr im Lingener IT-Zentrum statt. Er bietet Gelegenheit, auf viele Fragen Antworten zu finden. Bei freiem Eintritt informieren und beraten Fachleute zu den wichtigsten Themen rund um das Gebiet Existenzgründung und Unternehmensführung.

mehr lesen
Wirtschaftstag Nordwest am 24. Nov. in Papenburg
02.08.16
Die Ems-Achse und das Centers of Competence laden zu dieser Messe explizit auch Existenzgünder ein. Diese erhalten die Chance, sich an einem eigenen kleinen Ausstellungsstand sowie einer Kurzpräsentation im Hauptprogramm zu günstigen Gründer-Konditionen zu präsentieren.

mehr lesen
Start Green Award
30.06.16
Der StartGreen Award stärkt Gründerinnen und Gründern der Green Economy aus Deutschland den Rücken.
Er unterstützt innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und macht sie sichtbar.Wer auszeichnungswürdig ist, darf die grüne Gründer-Community durch ein Public Voting mitbestimmen. Beim finalen Pitch vor einer Fachjury geht es um Geld- und Sachpreise im Wert von 50.000 Euro.
Der Preis fördert die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine grüne Wirtschaft.

mehr lesen
Emsländer sahnen beim Gründerpreis Nordwest ab
17.06.16
Die Firma Steda aus Meppen mit den beiden Firmengründern Daniel Heidemann und Stefan Brüggemann aus Meppen hat den ersten Platz beim Gründerpreis Nordwest belegt. Die Gründer haben sich vor 4 Jahren selbständig gemacht und konnten jetzt ein Preisgeld von 2.500 Euro gewinnen.
Platz sechs hat die Buchhandlung Holzberg aus Lingen, die von Andrea Salomon übernommen wurde, belegt. Den zehnten Platz konnte der Lingener Rolf Brinkhus mit seinem Online Buchungsportal "Urlaub ohne Grenzen" für sich verbuchen.

mehr lesen
Gründerpreis Nordwest - Noch bis zum 15. April bewerben!
07.04.16
Bis 15. April bewerben! Es winken Geldpreise bis zu 2.500 €!

Wenn Sie im Zeitraum 2011 bis 2016 ein Unternehmen im Emsland gegründet haben, sollten Sie sich um diesen attraktiven Preis bewerben. Das geht ganz einfach innerhalb weniger Minuten mit einer Kurzbewerbung. Die Gewinnchancen sind hoch. Neben attraktiven Geldpreisen winkt eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit.

Auch NebenerwerbsgründerInnen können teilnehmen. Für Kleingründungen wird ein Sonderpreis ausgelobt.

mehr lesen
Wettbewerb für Kreative
07.04.16
"Du musst bei uns in kein Raster passen. Wir suchen Menschen, die Neues angehen und Altes entstauben." So wird für den Wettbewerb "Kreativpioniere Niedersachsen" geworben. Wer also Kreativschaffender mit Unternehmergeist ist, sollte sich bis zum 1. Mai beteiligen und ein Jahr gewinnen, in dem die Idee, das Projekt oder die Unternehmung nach vorne gebracht wird.

mehr lesen
Neues Seminarkonzept für Existenzgründer in Meppen und Lingen
11.02.16
Die Emsland GmbH in Meppen hat zusammen mit der Stadt und VHS Lingen ein neues Seminarkonzept für Existenzgründer entwickelt. Die Institutionen unterstützen Gründer und junge Unternehmer mit persönlicher Beratung sowie mit einem Baustein-Programm an Qualifizierung und Vernetzung.

mehr lesen
Förderung unternehmerischen Know-hows - Neue Beratungsrichtlinien ab 2016
20.01.16
Mit Beginn des Jahres wird die bundesweite Beratungsförderung für kleine und mittlere Unternehmen zu denen auch Angehörige der freien Berufe zählen neu ausgerichtet.

Das neue Förderprogramm mit dem Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows" fasst die bisherigen Programme „Gründercoaching Deutschland", „Turn-Around-Beratung" und „Runder Tisch" zusammen. Zuständig für die Umsetzung des Programms ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen, die bereits gegründet sind.

mehr lesen
Gründerpreis Nordwest
06.11.15
Dieser Gründerpreis wird für vorbildhafte Leistungen bei der Entwicklung von innovativen und tragfähigen Geschäftsideen und beim Aufbau neuer Unternehmen verliehen. Es ist das Ziel, ein positives Gründungsklima in der Region zu schaffen und Mut zur Selbständigkeit zu machen.Bewerbungen sind bis zum 01.02.2016 möglich.

mehr lesen
Neues Föderprogramm für Gründer und junge Unternehmen
22.10.15
Der MikroSTARTer unterstützt gründungswillige und junge Unternehmen bis zu fünf Jahre nach ihrer Unternehmensgründung. Der Förderkredit finanziert Voll- und Teilzeitgründungen ebenso wie Unternehmensnachfolgen und Betriebserweiterungen.
Das Darlehen wird von der NBank direkt im Auftrage des Landes in Höhe von mindestens 5.000 Euro und maximal 25.000 Euro vergeben.

mehr lesen
EXEL im Interview mit der Gründerwoche Deutschland
28.07.15
Die Existenzgründungsinitiative Emsland, kurz EXEL bietet im Rahmen der Gründerwoche Deutschland ein besonderes Highlight an. Lesen Sie hier das Interview mit Mechthild Gerling zum anstehenden EXEL Gründertag, der am 14.11.15 in Meppen stattfindet.

mehr lesen
StartGreen Award: StartUp4Climate zeichnet grüne Gründer aus!
15.07.15
Die nationale Gründerinitiative StartUp4Climate lädt Gründer und Gründungsförderer ein, sich um den StartGreen Award zu bewerben. Der StartGreen Award fördert Gründungen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und bringt Start-ups, Gründungsförderer und Investoren gezielt zusammen. Das soll grüne Gründerinnen und Gründer stärken und gleichzeitig die Gründerszene für eine breite Öffentlichkeit sichtbar machen. Mitmachen lohnt sich: Neben Preisgeldern von insgesamt 20.000 Euro winken wertvolle Sachpreise und der Zugang zu Experten wichtiger Gründungs- und Innovationsfördereinrichtungen.

mehr lesen
Notfall Handbuch für Unternehmen
25.06.15
Viele Unternehmer wissen längst, wie wichtig es sein kann, Vorkehrungen für den eigenen Ausfall zu treffen. Dennoch ist die Bereitschaft, sich mit diesem Thema intensiv auseinander zu setzen, oftmals nur gering. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: Ausgangspunkt aller Überlegungen sind unangenehme Gedankenspiele, die die eigene Person betreffen. Um den Betrieb und die Familie vor unnötigem Schaden zu bewahren, sollte es einen Notfallplan geben. Der Niedersächsische Industrie- und Handelskammertag (NIHK) hat federführend ein "Notfall-Handbuch" als ausfüllbare PDF-Version (in der Anlage) herausgegeben.

mehr lesen
KfW-Award GründerChampions 2015
10.06.15
Jetzt GründerChampion werden!
Einmal jährlich zeichnet die KfW-Bankengruppe im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) 16 junge Unternehmen als GründerChampion aus. Bewerben Sie sich jetzt!

mehr lesen
Mikrokreditfonds Deutschland wird fortgesetzt
04.06.15
Der Mikrokreditfonds Deutschland richtet sich an kleine und junge Unternehmen, die über ihre Banken keine Kredite erhalten. Insbesondere sollen von Frauen oder Menschen mit Migrationshintergrund geführte Unternehmen sowie Unternehmen, die ausbilden bzw. ausbilden wollen, unterstützt werden. Finanziert werden ausschließlich unternehmerische Tätigkeiten.

mehr lesen
Bundesfrauenministerin unterstützt Existenzgründerinnen
28.04.15
Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig möchte Frauen mit guten Ideen und Unternehmensgeist ermutigen, nach der Familienphase den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. Mit der Summer School 2015 bekommen 15 Frauen das Rüstzeug für Business Plan und Selbständigkeit. Bis 22. Mai können sich interessierte Frauen bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos und wird von der bpw-akademie durchgeführt. Das Projekt ist Teil des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg".

"Familie und selbstständiges Unternehmertum dürfen kein Gegensatz sein. Wir brauchen den kreativen Unternehmensgeist der Frauen für die deutsche Wirtschaft.
Daher möchte ich Frauen mit der Sommerakademie darin bestärken, ihre Ideen und Konzepte weiterzuentwickeln und sich begleiten zu lassen bei der Idee der Selbstständigkeit", sagt Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig. "Ich lade Sie herzlich ein, sich zu bewerben."

mehr lesen
Innovative Gründungsideen von Frauen gesucht
26.03.15
Gründerinnen können sich ab sofort um den renommierten Darboven IDEE-Förderpreis 2015 bewerben. Gesucht werden tragfähige und erfolgversprechende Business-Konzepte aus allen Wirtschaftsbereichen. Teilnahmeberechtigt sind Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen, die nicht länger als drei Jahre selbstständig sind. Die Preisverleihung findet im November 2015 in Hamburg statt. Es werden drei Geschäftsideen ausgezeichnet. Der erste Preis ist mit 50.000 Euro dotiert, der zweite Preis mit 10.000 Euro und der dritte Preis mit 5.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2015.

mehr lesen
Informationskampagne für Unternehmensnachfolge gestartet
11.03.15
Gemeinsam mit der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Grafschaft Bentheim und der Koordinierungsstelle Frau & Betrieb hat die IHK jetzt mit zwei Veranstaltungen in Osnabrück und Nordhorn die Reihe „Stabwechsel - Nachfolge erfolgreich gestalten“ gestartet. „Ziel ist es, Betriebsinhabern und interessierten Nachfolgern praxisnahe Tipps und Hinweise für den Generationswechsel in Unternehmen zu geben“, sagt IHK-Referent Enno Kähler.

mehr lesen
Existenzgründer für Fernseh-Doku gesucht
24.02.15
Eine Leipziger Fernsehproduktionsfirma möchte für eine neue Sendung junge Menschen beim Schritt in die berufliche Selbstständigkeit mit der Kamera begleiten. Jeder Folge (45 Minuten) soll eine Gründungsgeschichte zeigen ­ von den ersten Schritten bis hin zur Eröffnung oder dem Produktionsstart. Die Sendung soll die Geschichten von echten Machern erzählen. Menschen mit Mut und Visionen, die die Arme hochkrempeln, um sich eine Zukunft nach ihren eigenen Vorstellungen aufzubauen.

mehr lesen
Klimainnovationen - Der Wettbewerb für Vorausdenker
21.01.15
Das Netzwerk Innovation & Gründung im Klimawandel (NIK) sucht clevere und innovative Ideen, Produkte oder Dienstleistungen, die die Folgen des Klimawandels hier oder in anderen Regionen lösen und ein gutes Marktpotenzial versprechen. Die Gewinner des Wettberbs erwartet ein stattliches Preisgeld von 8.000 Euro.

mehr lesen
Gründer- und Businessplanwettbewerbe
20.01.15
Der DIHK hat eine Übersicht über die Gründer- und Businessplanwettbewerbe in 2015 zusammmengestellt.

mehr lesen
Gründercoaching - Programmverlängerung und Fortführung
21.11.14
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)hat nunmer eine erneute Programmverlängerung des ESF-Bundesprogramms "Gründercoaching Deutschland" um vier Monate bekannt gegeben.
Demnach können Beratungsleistungen nun noch bis zum 30. April 2015 von der KfW-Bank bewilligt werden und müssen dann bis zum 31. Oktober 2015 in Anspruch genommen werden

mehr lesen
Rege Nachfrage nach Mikromezzanin-Beteiligungen
14.08.14
Bundeswirtschaftsministerium verdoppelt Fondsmittel

Zu geringes Eigenkapital ist für sehr kleine Unternehmen und Unternehmensgründerinnen und Unternehmensgründer oft ein Hindernis beim Zugang zu Kreditfinanzierungen. Um solchen Unternehmen bessere Finanzierungschancen zu eröffnen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Herbst 2013 den Mikromezzaninfonds-Deutschland mit einem Volumen von 35 Mio. Euro aufgelegt. Er bietet kleinen und jungen Unternehmen sowie Existenzgründerinnen und Existenzgründern wirtschaftliches Eigenkapital (stille Einlagen) bis 50.000 Euro. Seit dem Programmstart im September 2013 verzeichnet der Mikromezzaninfonds eine rege Nachfrage. So wurden bis Ende Juli 2014 deutschlandweit mehr als 700 Beteiligungen über insgesamt rd. 30 Mio. Euro zugesagt.

Die stillen Beteiligungen aus dem Fonds werden über das Netzwerk der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften überall in Deutschland mit einer Laufzeit von bis zu 10 Jahren, einer festen Vergütung von 8 % p. a. und einer gewinnabhängigen Komponente in Höhe von 1,5 % p. a. angeboten. Verwaltet wird der Fonds von der NBank, der Investitions- und Förderbank Niedersachsen.

mehr lesen
Gründercoaching Förderprogramm verlängert
19.06.14
Das Förderprogramm "Gründercoaching Deutschland" ist bis 31.12.14 verlängert worden. Hierüber können Coachingmaßnahmen zu wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen im Bereich der Existenzgründung in den ersten fünf Jahren nach Gründung eines Unternehmens bezuschusst werden. Nähere Infos erhalten Sie auf der Website der KfW Mittelstandsbank: www.kfw.de/gcd.

mehr lesen
Vorbild-Unternehmerinnen gesucht!
13.06.14
aktuell werden nur knapp drei von zehn Unternehmen in Deutschland von einer Frau gegründet. Die Selbständigen Quote von Frauen liegt mit 7,5 % erheblich unter der von Männern mit 13,7%. Grund genug zu handeln!
Mit einer neuen Initiative „FRAUEN unternehmen" möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Zusammenarbeit mit der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) einen Wandel einleiten und mehr Unternehmergeist bei Frauen und Mädchen wecken.

mehr lesen
Nachfolge in Deutschland
13.06.14
Das neue Portal www.nachfolge-in-deutschland.de unterstützt interaktiv bei allen wichtigen Fragen rund um die Unternehmensnachfolge. Mit der Website und den entwickelten Tools geht das Institut für Entrepreneurschip, Mittelstand und Familienunternehmen der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berling neue Wege in der Wissensvermittlung.

mehr lesen
Chancen für den Mittelstand am 19. Juni in Lingen
09.05.14
Welche Konsequenzen erwachsen der deutschen Wirtschaft aus den aktuellen Entwicklungen? Antworten auf diese Frage gibt Prof. Dr. Jörn-Axel Meyer, Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für kleine und mittlere Unternehmen in Berlin in seinem Vortrag "Quo vadis, Mittelstand? - Chancen, Risiken und Tugenden". Der Experte referiert auf der Veranstaltung „Chancen für den Mittelstand: Wachstum fördern, Fachkräftemangel begegnen“ in Lingen. Zu der Veranstaltung laden das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und die NBank am 19. Juni 2014 in die Räumlichkeiten der IT-Dienstleistungsgesellschaft mbH „it.emsland“, Kaiserstraße 10b in 49808 in Lingen ein.

mehr lesen
Gründungswettbewerb für innovative Geschäftsideen
09.05.14
Sie haben eine innovative Geschäftsidee und möchten den Sprung zum eigenen Unternehmen wagen? Dann bewerben Sie sich jetzt beim Leuphana Business Accelerator, dem großen Gründungswettbewerb der Leuphana Universität Lüneburg. Den Gründerteams winkt umfangreiche Unterstützung für die Realisierung ihrer Start-up-Idee. Ihre Gründung wird über das Großprojekt Innovations-Inkubator als Modellvorhaben von der Europäischen Union gefördert. Sichern Sie sich ein Jahr finanzielle Unterstützung für die Umsetzung Ihrer Start-up-Idee.

mehr lesen
Neuer Mikromezzaninfonds für Unternehmen aufgelegt
24.09.13
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat einen neuen Mikromezzaninfonds mit einem Volumen von 35 Millionen Euro aufgelegt. Der Fonds bietet kleinen und jungen Unternehmen sowie Existenzgründer/innen über Beteiligungen wirtschaftliches Eigenkapital bis 50.000 Euro und richtet sich insbesondere an solche Unternehmen, die ausbilden, aus der Arbeitslosigkeit gegründet oder von Frauen oder Menschen mit Migrationshintergrund geführt werden.

mehr lesen
Beratung der NBank vor Ort stark nachgefragt
24.09.13
Unser Draht nach Hannover:
Anja Krebs und Stefan Kleinheider sind zwei von knapp vierzig Kollegen des NBank-Teams „Beratung & Dienstleistungen“. Sie geben der NBank in der Region ein Gesicht: Anja Krebs in unserer Lüneburger, Stefan Kleinheider in unserer Osnabrücker Beratungsstelle.

mehr lesen
Start der Lotsensprechtage für Onlinemedien
05.04.13
Der eBusiness-Lotse Emsland bietet Existenzgründern und Unternehmern die Möglichkeit, sich kostenlos und neutral Hilfestellung zur eigenen Online-Präsenz zu holen...

mehr lesen
Gründungszuschuss beantragen!
04.04.13
Der Gründungszuschuss ist die wichtigste Gründungsförderung für Arbeitslose in Deutschland...

mehr lesen
Tag der Nachfolge am 11.06.13
22.03.13
Unter dem Motto -den Wandel erfolgreich meistern- veranstaltet das Projekt Nachfolgemoderation in Niedersachsen am 11. Juni 2013 von 16-20 Uhr in der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland einen Tag der Nachfolge...

mehr lesen